gebirge

Entdeckertour „Geologie“ und „Hugenotten“ - Cevennen (Südfrankreich)

Entdeckertour „Geologie“ und „Hugenotten“ - Cevennen (Südfrankreich)

Mitten in den Cevennen (ca. 80 km westlich von Nîmes) liegt unser Freizeithaus. Von hier aus unternehmen wir einige Ausflüge in das reizvolle, wild zerklüftete Gebirge der Cevennen mit seinen Hochflächen und tiefen Schluchten. Dabei werden wir – wenn möglich auch mit dem Kanu – geologisch aufschlussreiche Stellen besuchen, zu denen Dipl.-Geologe Dr. Martin Ernst allgemein verständliche Erläuterungen gibt. Mit der Bibel in der einen und dem Hammer in der anderen Hand beschäftigen wir uns mit der Entstehung der Gesteine, Dinosaurierspuren und den tief eingeschnittenen Canyons.

Andererseits interessiert uns die außergewöhnliche, aber auch tragische Geschichte der Christen im 16.-18. Jhd., insbesondere der Hugenotten. Nach der Reformation in Deutschland gab es auch in Frankreich eine Erweckung, der jedoch bald eine der schlimmsten Verfolgungen in Europa folgte. Viele vertriebene Hugenotten haben an zahlreichen Stellen in Europa durch ihren Glauben und ihr vorbildliches Leben eine nachhaltige und positive Prägung bis heute hinterlassen. Max Schneider, der schon seit vielen Jahren vor Ort lebt, gibt uns einen fundierten und umfassenden Einblick in die Geschichte der Hugenotten an ihren einstigen Wirkungsstätten.

Die Faszination Südfrankreichs, die tiefgreifende Geschichte der Hugenotten und das Betrachten der Bibel machen diese Studienreise/Urlaubsbibelschule zu einem besonderen Erlebnis.

Ich stehe gerne als Reiseleiter mit fachkundiger Führung zur Verfügung.

Hier finden Sie meine aktuellen Exkursionen.

Infos:
Dr. Martin ERNST
Tel. +49-(0)7661-7022
oder per E-Mail

La Malene gebirgsdorf